Unsere Philosphie

Unser Beruf ist unsere Berufung.

Wir verstehen es als unsere Aufgabe Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beim Aufbau und der Stärkung ihrer Ressourcen zu unterstützen. Nach den Grundsätzen des Modells der Salutogenese von Aaron Antonovsky geben wir unser Wissen unter den Aspekten der Verstehbarkeit, Bedeutsamkeit und Handhabbarkeit weiter.

Persönliche Erfahrungen sind Grundvoraussetzung um unseren Job ausüben zu können. Für unsere Berufung, nämlich die Verbreitung von gesundheitlichen Fachwissen anhand individueller und oft komplexer Fragestellungen reicht dies nach unserer Ansicht nicht aus. Wir arbeiten Evidenzbasiert, d.h. wir beziehen uns nicht auf nett illustrierte Artikel aus Magazinen, sondern wir schöpfen unser Wissen aus wissenschaftlichen Quellen und Fachliteratur. Vorteil für Sie: Fachwissen anstatt Halbwissen.

Aber: Natürlich ist Fachwissen das eine, doch möchten wir keine "trockene Lehre" verbreiten. Sondern es geht uns vor allem darum zu einem gesunden Lebensstil zu motivieren, indem wir den Zugang über Athmosphäre und Spaß am Thema Gesundheit ermöglichen.

Aus Sicht des Teilnehmenden: Betriebliche Gesundheitsförderung soll Freude bereiten und zum persönlichen Erfolg führen. Dieser Aufgabe gehen wir mit vollem Engagement und Leidenschaft nach!

Alle Maßnahmen werden unter Berücksichtigung der individuellen, v.a. beruflichen Herausforderungen der Teilnehmenden angeboten. Eine Integration der erlangten Erkenntnisse in den Alltag kann ganz einfach sein.

Aus Sicht des Unternehmens: Bei der Planung und Durchführung aller Maßnahmen werden selbstverständlich gesundheitliche und ökonomische Gesichtspunkte in Einklang gebracht. Der persönliche Erfolg der Teilnehmenden in Sachen Gesundheit trägt maßgeblich zum Erfolg Ihres Unternehmens bei. Eine Vielzahl an Unternehmen konnte sich bereits von unserer Zuverlässigkeit, Professionalität und unserem Expertenwissen überzeugen.

Investieren Sie jetzt in die Zukunft Ihres Unternehmens, denn nur ein gesundes Team sichert nachhaltigen Erfolg!