Für Privatkunden

Kurse & Personal Training

Präventionskurse

Sie möchten privat aktiv etwas für Ihre Gesundheit tun? Wir bieten Ihnen gesundheitsorientierte Präventionskurse an. Unser Team aus Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten u.ä. ist speziell geschult und sorgt auch für die nötige Portion Spaß!

Unsere Kurse sind durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention nach §20 SGB V zertifiziert. Dies bedeutet für Sie eine gesicherte Qualität. Darüber hinaus können bei einer Teilnahme an mindestens 80% der Einheiten die von Ihnen gezahlten Kursgebühren von Ihrer Krankenkasse vollständig oder teilweise erstattet werden*.

Um Ihren individuellen Fitnessstand zu berücksichtigen, zeigen wir die Übungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Hier die nächsten Kurse:

WICHTIGER HINWEIS: Leider funktioniert die Kursanmeldung noch nicht auf jedem Gerät. Sollten Sie keine Bestätigung von uns erhalten, bitten wir um eine kurze Email an rene.leder@progesu.de. Vielen Dank!

  • Rücken Fit
    • Start: 20.8.20 (10x 60min)
    • donnerstags, 17:30 - 18:30 Uhr
    • Ort: Kita der ev. Johannesgemeinde, Kurshausstr. 24, 65719 Hofheim
    • Kosten: 110,00 €*
    • Trainer: René Leder
  • Ausdauertraining für Anfänger und Fortgeschrittene
    • Start: 19.8.20 (10x 60min)
    • mittwochs, 17:30 - 18:30 Uhr
    • Treffpunkt: Parkplatz Sportpark Heide, Schloßstraße, 65719 Hofheim
    • Kosten: 110,00 €*
    • Trainer: René Leder
  • Ausdauertraining für Anfänger und Fortgeschrittene
    • Start: 17.9.20 (10x 60min)
    • donnerstags, 17:45 - 18:45 Uhr
    • Treffpunkt: Strandschiff Mainz-Kastel, Rheinufer 19, 55252 Wiesbaden
    • Kosten: 110,00 €*
    • Trainer: Jonathan Vo

Kein Angebot dabei? In unserem Kontaktformular --> können Sie sich in unseren Verteiler eintragen, wenn sie über neue Termine informiert werden möchten.

* Die Zentrale Prüfstelle für Prävention sagt: "Bezüglich der Erstattung von Kursgebühren besteht bei den gesetzlichen Krankenkassen keine einheitliche Regelung. Jede Kasse hat ihre eigene Satzung und bestimmt in dieser individuell die Art (z. B. Häufigkeit) und Höhe der Bezuschussung. Genaue Angaben zur Erstattungsregelung können Sie entweder direkt bei der Krankenkasse erfragen oder auf der Homepage der jeweiligen Krankenkasse nachlesen."